Automobilkaufmann /-frau

Perfekte Serviceleistung wird heute überall großgeschrieben. Deshalb legen wir bei der Ausbildung zum/zur Automobilkaufmann /-frau außer auf gute kaufmännische und technische Kenntnisse vor allem auf Serviceleistungen großen Wert. Sie arbeiten in den Bereichen Disposition, Beschaffung, Finanzbuchhaltung, Vertrieb, Verkauf und Kundendienst, beobachten den Markt und bereiten die gewonnenen Informationen für Marketingentscheidungen vor. Der Beruf des/der Automobilkaufmanns /-frau stellt eine Verbindung zwischen kaufmännischem Fachwissen und technischen Grundkenntnissen her und nutzt moderne Informations- und Kommunikationstechnologien. Er ist außerdem durch eine starke Kunden- und Marktorientierung geprägt.

Ein Leitgedanke steht dabei immer über allen Entscheidungen, die Sie treffen werden: Der Kunde steht bei uns im Mittelpunkt.

Darüber hinaus bieten Sie alle Kfz-bezogenen Dienstleistungen an, befassen sich mit der Vorbereitung, dem Angebot und der Vermittlung u.a. von Finanzierungs-, Leasing-, Versicherungs- und Garantieverträgen und unterstützen die Automobilverkäufer oder die Service Berater.

Ausbildungsinhalte

 

  • Betriebsorganisation
  • Sicherheit am Arbeitsplatz
  • Bürowirtschaftöiche Abläufe
  • Datenschutz
  • Buchhaltung / Kostenrechnung
  • Kalkulation
  • Disposition
  • Beschaffung
  • Marketing
  • Finanzierung, Versicherung, Neuwagenanschlussgarantie / Gebrauchtwagengarantie
  • Technische Gewährleistung, Teile und Zubehör
  • Kundendienst
  • Flottenmanagement
  • Fahrzeugvermietung

Voraussetzung

  • Interesse an den Dienstleistungen des Kraftfahrzeuggewerbes und den Produkten
  • technisches Verständnis
  • Eigeninitiative, Kommunikations- und Kooperationsbereitschaft
  • guter Realschulabschluss oder Abitur

Dauer

Die Dauer der Ausbildung beträgt drei Jahre.

zurück: